logo

Pandemie Notfallplan

Home

Aktuelle Info zur Pandemie

Auswirkungen einer Pandemie

Was Unterscheidet eine Epidemie von einer Pandemie?

Symptome und Infektionsgefahr

Verhaltensregeln

WHO-Pandemiestufen

Notfallplan-Sofortkauf

Unser Notfallplan-Faxbestellung

Datenschutzerklärung

OZON zur Virenbekämpfung

Nach Ausrufung einer Pandemie durch die WHO (Weltgesundheitsbehörde)

die eine massive Einschränkung des öffentlichen Lebens bedeuten, oft sogar mit zeitlich begrenzten Ausgangsbeschränkunen oder sogar Ausgangssperren sind die behördlich angeordneten Maßnahmen strikt einzuhalten.

Corona Covid-19 - wie kann ich mich weitgehendst schützen?

Nachfolgende einige Verhaltensregeln um das Ansteckungsrisiko zu minimieren:

  • Händegeben, oder Umarmung zur Begrüßung oder Verabschiedung ist zu unterlassen.
  • Halten Sie einen Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 – 2m
  • Tragen Sie je nach gesetzl. Verordnung eine MNS Mund-Nasenschutzmaske im öffentlichen Nah-und Fernverkehr, beim einkaufen oder sonstigen Gelegenheiten wo mit mehr Menschen zu rechnen ist.
  • Enge Räume wie Aufzüge etc. sollten beruflich wie auch privat gemieden werden.
  • Im Beruf Räume mit Menschenansammlungen (Aufzug,Aufenthaltsräume, Teeküche etc.) ebenfalls meiden.
  • Vermeiden Sie es andere Menschen anzuhusten oder anzuniesen.
  • Niesen oder husten Sie nicht in die Hand, sondern in den Ärmel.
  • Berühren Sie nicht mit kontaminierten schmutzigen Händen Augen, Nase, Mund
  • Bei Husten, Schnupfen und Schneuzen bitte nur Einmalpapiertücher benutzen und nach jedem Schneuzen sollten die Hände gewaschen und desinfiziert werden.
  • Waschen Sie sich oft und gründlich die Hände, z.B. nach Personenkontakt, nach dem Einkaufen, nach Benutzung von Sanitäreinrichtungen, vor dem Essen usw
  • Lüften Sie beruflich wie privat die Räume oft und gründlich
  • Private Veranstaltungen mit großen Menschenansammlungen (Kino, Theater, Konzerte, Partys, Stadion,       Discos, Großveranstaltungen etc.) sind zu meiden.
  • Statt öffentlichem Nahverkehr wie z.B. S- und U-Bahn, Busse etc. - bitte Privatfahrzeuge nutzen.
  • Kontakt mit infizierten Personen meiden. Das gilt vor allem auch für Kinder oder Haustiere.
  • Kontakt mit älteren Personen speziell auch Besuche in Altenheimen ist zu vermeiden
  • Nach einem Kontakt mit infizierten Personen, die Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen, anschließend Hände desinfizieren.
  • Nach Kontakt mit erkrankten Personen Kleidung in der Waschmaschine bei 95°C waschen

Hygienische Händedesinfektion mit anerkannten Mitteln und dem Wirkungsspektrum viruzid oder zumindest begrenzt viruzid – mindestens 30 Sekunden lang in die gewaschenen Hände gründlichst einreiben:

  • vor Arbeitsbeginn
  • nach jedem Toilettenbesuch
  • vor und nach persönlichem Kontakt mit anderen
  • vor und nach jeder Pause
  • vor und nach jedem Einkauf in Läden
  • nach jedem Schneuzen
  • nach Schmutz- und Reinigungsarbeiten
  • nach Arbeitsende vor Verlassen des Betriebes

 


Home :: Notfallplan :::: Kontakt / Impressum :: AGB :: © Hygenia-Net